Fernwärme – lokale Energie für Kirchheim in Planung

Fernwärme aus lokalem Holz – natürlich und nachhaltig

Worum geht es künftig?

Wir heizen ein!

Zukünftig liefern wir Ihnen Fernwärme aus unserer Heizungszentrale auf der Basis von Holzhackschnitzeln aus eigenen Wäldern.

Betreiber von Heizungen auf Basis von Öl, Erdgas oder Flüssiggas können mit unserer C02 freien Wärme auch noch bares Geld sparen!

Hintergrund:

Durch die Kooperation mit der Gemeinde Kirchheim im neuen Bürger- und Kulturzentrum (im ehemaligen Gasthof zum Adler) am Marktplatz in Kirchheim, wird ein neues, nachhaltiges Geschäftsfeld zeitnah entwickelt.
Das Haus Fugger wird dann für die Zukunft die Energie mittels eines modernen Holzhackschnitzelheizwerks mit Holz aus dem heimischen Wald bereitstellen. Geplant ist, dass mit der Eröffnung des neuen Bürger– und Kulturzentrums das Hackschnitzelwerk bis dahin steht und Wärme liefern kann.

Kirchheimer Haushalte, die aktuell über eine Modernisierung ihrer Heizung nachdenken, können davon enorm profitieren. Das geplante Holzhackschnitzelheizwerk ist nachhaltig und spart bares Geld bei denen, die vor einer Heizungsmodernisierung stehen.

Auf Wunsch erhalten Sie ein unverbindliches Spar–Angebot.

Bei Interesse an den maßgeschneiderten Fernwärmeangebot wenden Sie sich bitte an:

Fürstlich Fugger von Glöttsche Domänenverwaltung
Marktplatz 4
87757 Kirchheim
Telefon: 08266/86000
e-Mail: willkommen@fugger-kirchheim.de